Physik am Samstag – Programm

Physik am Samstag 2020: Vom Urknall zum Klimawandel: Forschung findet Antworten

Vorlesungsreihe der modernen Physik für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

8. Februar - 4. April 2020
Immer samstags von
10:00 Uhr - 13:00 Uhr

im Hörsaal des Instituts für molekulare Biologie (IMB)
Ackermannweg 4 / 55128 Mainz

Vom Big Bang zum Tod der Sterne - das Puzzle des Lebens
Samstag, den 8. Februar 2020
Vortrag von Prof. Dr. Concettina Sfienti (Institut für Kernphysik, JGU | Exzellenzcluster PRISMA+)
Wie alt ist das Universum - und woher wissen wir das?
Samstag, den 29. Februar 2020
Vortrag von Prof. Dr. Pedro Schwaller (Institut für Physik Mainz, JGU | Exzellenzcluster PRISMA+)
Chemie mit einem Atom - wie die neuen Elemente ins Periodensystem kommen

Samstag, den 7. März 2020
Vortrag von Prof. Dr. Christoph Düllmann (Institut für Kernchemie, JGU | Exzellenzcluster PRISMA+)

Dem Klimawandel auf der Spur

Samstag, den 21. März 2020
Vortrag von Prof. Dr. Holger Tost, Prof. Dr. Peter Hoor (Institut für Physik der Atmosphäre, JGU)

Im Anschluss an den Vortrag finden im Zeitraum von 13 - 14 Uhr Führungen im vertikalen Windkanal statt. Die Plätze sind begrenzt und eine Anmeldung im Vorfeld ist notwendig.

Ionentherapie - Teilchenphysik in Dienst der Krebstherapie

Samstag, den 4. April 2020
Vortrag von Dr. Niklas Wahl, Hans Peter Wieser, Dr. Mark Bangert (Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg | Ludwig-Maximilians-Universität München)

Im Rahmen des Vortrags kann die Planung von Strahlentherapie-Maßnahmen in einer Simulation erprobt werden. Die Teilnehmer schlüpfen dafür in die Rolle eines Strahlenphysikers und können an dafür bereitgestellten Laptops eine eigene Strahlentherapie simulieren.