Physik mobil: Nebelkammern

Wir kommen zu Ihnen an die Schule! Ausgerüstet mit zehn Sets zum Bau von Nebelkammern zeigen wir Ihnen und Ihrer Klasse, welche Teilchen uns ständig umgeben. In der Nebelkammer können Spuren ionisierender Strahlung vom Alpha- oder Betazerfall und von Myonen beobachtet werden. Dabei wird deutlich, welche Eigenschaften die Teilchen haben und wie häufig sie in unserer Umgebung ganz natülich auftreten. Selbstverständlich können im Rahmen der Strahlenschutzvorgaben auch Präparate in die Nebelkammern eingebracht werden.

Je nachdem, wann und wie Sie den Einsatz planen, kommen wir bei Ihnen vorbei oder Sie leihen sich die Nebelkammern aus. Fragen Sie über unser Formular bei uns an und bereichern Sie ihren Unterricht mit spannenden Experimenten der Teilchenphysik!

Hier finden Sie unseren Leihschein mit Infos über den Inhalt der Nebelkammer-Sets und weiterer benötigter Materialien. Bei der Bestellung von Trockeneis können wir bei Bedarf behilflich sein. Hinweise zum Aufbau und Vorschläge zum Einsatz im Unterricht gibt das Netzwerk Teilchenwelt.