Teilchenphysik-Akademie

Du wolltest schon immer wissen, aus welchen Elementarteilchen unser Universum besteht und welche Kräfte hierbei wirken? Du interessierst Dich brennend für fundamentale physikalische Fragestellungen und überlegst einmal Physik zu studieren

Dann finde bei uns heraus, wie Teilchenphysiker arbeiten, messen und forschen. Bei der Teilchenphysik-Akademie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz wirst du nicht nur Vorträge über aktuelle Forschungthemen unserer Mainzer Wissenschaftler:innen hören, sondern auch selbst in den Arbeitsgruppen experimentieren.

Du findest es spannend, den grundlegenden Fragen der Physik auf die Spur zu kommen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Anmerkung zu Corona: Wir führen die Akademie nur dann durch, wenn die Pandemielage es zulässt. Das Hygienekonzept sieht Schnelltests und Einzelzimmer für die Präsenzveranstaltung vor.

Vorläufiger Ablauf

Sonntag: Anreise und Begrüßung, Abendessen in der Jugendherberge

Montag: erste Grundlagenvorlesungen und Führung im Teilchenbeschleuniger MAMI, gemeinsames Abendessen auf dem Campus

Dienstag: weitere Vorträge zu aktueller Forschung, Einführung in die Experimente, abends Stadtführung

Mittwoch: Experimentieren in Kleingruppen zu Themen nach Wahl "Flüssigszintillatoren, Gasbasierte Detektoren, Datenanalyse und Simulation"

Donnerstag: Präsentation der Ergebnisse und Abreise nach dem Mittagessen