Masterclass Teilchenphysik

Int_masterclass

In einer Masterclass Teilchenphysik gilt es, einen Tag lang selbst Forscher zu sein und den Geheimnissen der Teilchenphysik auf die Spur zu kommen. Was ist das Higgs-Teilchen, für das es den Nobelpreis gab, überhaupt, und wie lässt es sich entdecken?

In einem Einführungsvortrag wird Schülerinnen und Schülern vermittelt, was das Higgs-Teilchen physikalisch bedeuted und wie man es in Daten des Detektors ATLAS nachweisen lässt.

Die Schülerinnen und Schüler können selbständig Daten analysieren, die am CERN aufgenommen wurden, und beschäftigen sich so aktiv mit spannenden Aspekten der Teilchenphysik. Im Anschluss werden die ausgewerteten Daten im Team zusammengetragen und diskutiert - Forschung live also für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe!

Eine Masterclass kann nach Vereinbarung an der Schule oder auf dem Universitätsgelände der JGU Mainz stattfinden. Eventuell ist es empfehlenswert, eine Masterclass mit einer Führung durch das Mainzer Mikrotron zu verbinden. Sprechen Sie uns dafür gerne an!

Die Masterclass Teilchenphysik geht zurück auf eine Initiative des Netzwerk Teilchenwelt, in dem die JGU Mainz als Standort vertreten ist. Weitere Informationen zu Masterclasses gibt es auf der Seite des Netzwerk Teilchenwelt. Sicherlich ist es auch interessant den Bericht einer Schulklasse aus Bergisch-Gladbach lesen um einen tieferen Einblick zu gewinnen.

 

Organisatorisches

Findet die Masterclass an der JGU Mainz statt, muss eine Befreiung vom Schulunterricht eigenständig mit der Schule abgesprochen werden. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhalten am Tag der Masterclass eine Teilnahmebestätigung, welche beispielsweise der Schule als Nachweis vorgelegt werden kann.

Schülerinnen und Schüler können sich einzeln zu bereits bestehenden Terminen anmelden. Lehrkräfte können zusätzlich einen Kurs oder Schulklasse anmelden. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Plätze auf etwa 25 pro Termin beschränkt sind.

Es wird von jedem einzelnen Teilnehmer, welcher nicht in Begleitung einer Lehrkraft an der Veranstaltung teilnimmt, eine unterschriebene Einverständniserklärung benötigt. Diese wird den Teilnehmern vor der Veranstaltung elektronisch zugesandt und muss zur Veranstaltung mitgebracht werden.

Für Anmeldeinformationen, Termine und weitere Eckdaten, siehe rechts oder weiter unten.

Hinweise für Lehrkräfte: Um allen Teilnehmern Zertifikate für Ihre Teilnahme auszuhändigen, benötigen wir im Vorfeld die Vor- und Nachnamen der Schülerinnen und Schüler.